Blasinstrumente

Außergewöhnliche Blasinstrumente aus aller Welt

Lustige Geräusche machen kannst du mit so einigen unserer Musikinstrumente aus der Kategorie Blasinstrumente: clownesk unser Kazoo, geheimnisvoll unser Geräuschemachender Wind, verspielt unsere Susu Pfeife. Mit den Vögeln zwitschern gelingt mit unseren diversen Vogelstimmeninstrumenten und Pfeifen. Auch für Kids lässt sich so einiges entdecken unter den Blasinstrumenten, von Ocarinas, über eine Uhu-Flöte, bis hin zur Nasenflöte. Etwas anspruchsvoller zu spielen sind unsere seltenen Flöten, wie Shakuhachi, Bansuri,  Moseño, Ney, Fujara und Koncovka. Oder auch die Rohrblatt- und Stimmzungeninstrumente Duduk und Xaphoon sowie die Trompeten Didgeridoo und Tuwa. Wir führen viele spannende verschiedene Blasinstrument-Arten! Stöber durch unsere Auswahl und finde deinen Favoriten! Bei uns gibt es keine Blasinstrumente mit Tasten.

Blasinstrumente in vielen Arten

Unter den Blasinstrumenten findest du eine ganze Reihe Effektinstrumente. Neben einem Kazoo gibt es mittlerweile die außergewöhnliche Weiterentwicklung dieser Stimmpersiflage: das Groowah. Es kombiniert die klanglichen Spektren des Kazoos mit einem Bending-Effekt (Wahwah), der die Töne dehnt und schleift. Auch nicht zu vernachlässigen ist die dreitönige Samba-Pfeife Apito, sowie unsere feine Auswahl an Nasenflöten, für die du eine gute Puste brauchst.

Erfahrene Musiker*innen greifen zur Obertonflöte, einem Instrument, das die Obertonreihe auslotet. Sie ist leicht anzuspielen und du kannst sie durch Überblasen des Grundtons mit etwas Übung ansteuern. Didgeridoos und die Blasinstrumente aus Horn, die Büffelhörner Tuwa, regulierst du klanglich ebenso rein durch die Anblastechnik. Die Didgeridoos von DAN MOI sind gewunden. Der Vorteil: Diese Didges passen in die meisten Reisetaschen. Der kräftige Klang der Wasserbüffelhörner dient als eindrucksvolles Ruf- und Signalinstrument.

Exotische Querflöten unter den Holzblasinstrumenten

Mit einem beachtlichen kulturellen Background sind die japanische Längsflöte Shakuhachi, die indische Querflöte Bansuri wie auch die peruanische Moseño ausgestattet. Mit unseren persischen und türkischen Neys kannst du den Orient erklingen lassen, während die Hirtenflöten Fujara und Koncovka aus der ländlichen Kultur der Karpaten stammen Auch die chinesische Xiao gehört in diese Instrumentengruppe. Bei DAN MOI findest du eine Auswahl dieser Instrumente, die aus Meisterwerkstätten der Herkunftsländer und aus Deutschland stammen. Die Anfertigung der Instrumente in Indien, China, Peru, Tschechien, der Türkei und dem Iran geht auf eine jahrhundertelange Erfahrung zurück.

Seltene Blasinstrument-Namen & Blasinstrumente der Antike

Ein einfühlsames Musikinstrument mit weichem, melancholischem Klang ist die Duduk. Dieses Doppelrohrblattinstrument ist das Nationalinstrument Armeniens und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Das wundert nicht, denn die tiefen Melodien dieser magischen Oboe wirken betörend. Mit Blick in die Zukunft gibt es auch bei den Blasinstrumenten eine Neukreation: das Xaphoon, ein Instrument zwischen Saxophon und Flöte.



Artikel 25 - 36 von 48